vier-jz-gigong-winter

Winter ist die Zeit der Verhüllung und des Verborgenen. Momente der Besinnung und Reflexion. Das empfänglichste Organ des Winters, die Nieren, sind der Sitz der angeborenen Konstitution und unserer Willenskraft.

Wichtige Organe:
Nieren, Blase und Ohren.

Stärkung bei Dong Gong:
Konzentration, Koordination, Gedächtnis, Fruchtbarkeit, Knochenbau, Gehör, Haare, Nägel, Familienbande, Identität.

Vorbeugung bei Dong Gong:
Alterungserscheinungen wie Schwerhörigkeit, Ergrauen, Haarausfall, Gedächtnisschwäche.

Vorbeugung bei Jing Gong:
Beschwerden der Wirbelsäule, Schulter-Arm-Syndrom, Nierenschwäche, Tinnitus, Morbus Bechterew, Durchblutungsstörungen der Beine, Gedächtnisschwäche. Stärkt die Konzentration und Koordination.

icon vier-jz-gigong-fruehlingicon vier-jz-gigong-sommericon vier-jz-gigong-herbsticon vier-jz-gigong-winter

 

Wochenendkurse Qi Gong vier Jahreszeiten mit Sabine Mayerhofer

  • Frühling: derzeit keine Kurse
  • Sommer: derzeit keine Kurse
  • Herbst: derzeit keine Kurse
  • Winter: derzeit keine Kurse

Energieausgleich pro Wochenende 150,00 Euro