vier-jz-gigong-winter

Winter ist die Zeit der Verhüllung und des Verborgenen. Momente der Besinnung und Reflexion. Das empfänglichste Organ des Winters, die Nieren, sind der Sitz der angeborenen Konstitution und unserer Willenskraft.

Wichtige Organe:
Nieren, Blase und Ohren.

Stärkung bei Dong Gong:
Konzentration, Koordination, Gedächtnis, Fruchtbarkeit, Knochenbau, Gehör, Haare, Nägel, Familienbande, Identität.

Vorbeugung bei Dong Gong:
Alterungserscheinungen wie Schwerhörigkeit, Ergrauen, Haarausfall, Gedächtnisschwäche.

Vorbeugung bei Jing Gong:
Beschwerden der Wirbelsäule, Schulter-Arm-Syndrom, Nierenschwäche, Tinnitus, Morbus Bechterew, Durchblutungsstörungen der Beine, Gedächtnisschwäche. Stärkt die Konzentration und Koordination.

icon vier-jz-gigong-fruehlingicon vier-jz-gigong-sommericon vier-jz-gigong-herbsticon vier-jz-gigong-winter

 

Wochenendkurse Qi Gong vier Jahreszeiten mit Sabine Mayerhofer

  • Frühling: derzeit keine Kurse
  • Sommer: derzeit keine Kurse
  • Herbst: derzeit keine Kurse
  • Winter: derzeit keine Kurse

Energieausgleich pro Wochenende 150,00 Euro


Hinweis: Wenn ihr an einem Kurs teilnehmen möchtet bzw. zum Schnuppern kommen wollt immer vorher anmelden!

Aktuelles Kursangebot herunterladen

zur Kursanmeldung

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.